Skip to content

Hannah Schleinitz

An einem Strang

InterMedia ist für mich die Möglichkeit zur Weiterentwicklung auf allen Ebenen.

Bestehende Gedanken weiterzuentwickeln, an Ideen anzuknüpfen, Gegenpole zu verbinden, im Austausch zu sein, ermöglichen ganz neue Umsetzungen.

Genau das hat in Zeiten der Pandemie gefehlt. Im virtuellen Raum und in Gedanken zwar vereint, in der Realität jedoch alleine mit dem Alltag, der mit dem Studium verschmilzt und nicht mehr zu trennen ist. Die gewohnten Strukturen lösen sich, der Halt fehlt.